Zurück zur Startseite
   

Rohani präsentiert Teppichkunst auf Schloss Kornberg                        (Österreich/Steiermark)
Bereits zum 20. Mal veranstaltet der Grazer Teppichhändler Dr. Huschang Rohani seine renommierte Teppichausstellung auf Schloss Kornberg bei Feldbach. 
Noch bis 15. Oktober kann man die größte Teppichausstellung Europas besuchen. Durchschnittlich 20.000 Gäste zählt man jährlich bei diesem sommerlichen Pflichttermin für Einrichter, Wohnästheten und Teppichfreunden auf Schloss Kornberg bei Feldbach. 
(Anmerkung der Redaktion: Feldbach ist in der Oststeiermark/Österreich). Drei Gründe stehen für den Erfolg dieser Traditionsveranstaltung: Erstens die europaweit einzigartige Auswahl, die hinsichtlich Menge und Qualität Kenner wie Laien ins Staunen versetzt. Zweitens das reizvolle Zusammenspiel zwischen westlicher Bau- und östlicher Textilkunst. Und drittens die Möglichkeit, sich ungestört mit Qualität und Preis der rund 3.000 ausgestellten Teppiche auseinander zusetzen.

Eine Teppichschau der Superlative präsentiert
Dr. Huschang Rohani.

Dieses Jahr steht die Ausstellung ganz im Zeichen von Markenteppichen führender Hersteller und Designer wie Mirzai, Tollu, Misio und Rismanchi. Im historischen Ambiente von Schoß Kornberg wird dem Besucher das breite Spektrum von Teppichen in Top-Qualität präsentiert. Die Ausstellung ist noch bis 15. Oktober 2000 täglich - auch an Sonn- und Feiertagen - von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.


Teppichkunst in Verbindung mit traditioneller Baukunst bringt die Ausstellung auf Schloss Kornberg.