Zurück zur Startseite
   

 

 Regionales Entwerfen für eine globale Realität: 
die neue Drückerfamilie von Stefan Zinell

Einen Türbeschlag zum Thema Rustikal zu entwerfen, setzt zuerst eine Definition des Begriffs voraus. So ist die gebräuchliche Formensprache des Rustikalen beeinflusst von barocken Formen, der zeitgemäßere Landhausstil spielt wiederum 
sehr mit starken Farben, natürlichen Materialien und der Ästhetik ihrer Strukturen.
Die beiden Entwürfe des österreichischen Designers Stefan Zinell für den Beschlägehersteller Grundmann verstehen es auf ganz natürliche Art und Weise, verschiedene 
fast unsichtbar gewordenen Zeichen eines ländlichen Stils zu synthetisieren. 
Im geschützten privaten Umfeld der eigenen vier Wände werden die Griffteile aus Holz oder Keramik-Look dann genau dem Anspruch einer warmen, natürlichen Gegenwelt gerecht, die zum Thema Rustikal ja so oft assoziiert wird. Die Alternative aus Kunststoff wiederum unterstreicht die moderne Gestaltung dieser scheinbar tradierten Form. Passende Fensterbeschläge runden das neue Programm ab.
Deshalb wirken sie auch sehr vertraut, das Neue liegt wie so oft im feinen Detail. 
Die Modellfamilie 4800/4900, die das zeitgenössische WG- Beschlägeprogramm 
erweitern wird, hat einen modularen Aufbau: 

der rein metallene Griff bietet sich für den Eingangsbereich und für den Übergang 
vom öffentlichen in den privaten Raum an.

Das neue einbruch-hemmende Schild

Wer noch rasch vor dem Urlaub seine Eingangstüre mit einem einbruchhemmenden Beschlag ausstatten will, muss üblicherweise an seiner Türe sehr genau Maß nehmen. Das neue Schild Modell 5300 von Grundmann nimmt dem Kunden bei Normtüren diese Mühe ab. Es ist sowohl bei nach innen als auch nach außen aufgehenden Türen einsetzbar und man kann bei entsprechender Zylinderabstimmung mit den handelsüblichen Zylindern immer die Normvorgabe an den Zylinderüberstand erfüllen, d.h. es müssen keine zusätzlichen Abstimmungen am Schild (Austauscheinsätze) erfolgen. Das neue einbruchhemmende Schild ist dekorativ  gerundet, zeigt auch auf 
der Innenseite keine sichtbaren Schraublöcher und kann in den Materialien Aluminium, Messing und Edelstahl zu allen WG und GEOS Drückermodellen kombiniert werden. Außerdem kann das Schild 5300 AS optional mit Kernziehschutz ausgestattet werden.

Die neuen Produkt wwerden auch auf der Homepage www.grundmann.com vorgestellt. Dort gibt es zum Themenschwerpunkt Rustikal Begriffsdefinitionen und drei Beispiele aus der Geschichte, Einrichtungstipps für das moderne Landhaus und einen Beitrag über gelungene zeitgenössische Bauten am Lande. Der Architekturbeitrag wurde von der Gruppe LandLuft (www.landluft.at) erarbeitet, einem Team aus Architekten, Raumplanern, Medienleuten, Künstlern und Kulturmanagern, die das Bewusstsein für zeitgenössische Architektur außerhalb von Ballungszentren mit neuen Kommunikationsmethoden fördern möchten.

Grundmann Beschlagtechnik GmbH
Presse: Mag. Alexandra Eichenauer-Knoll
T  0043.2764.2202-117, F-DW -160